Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

Buena Vista Social Club’s 25th Anniversary Editions erscheinen am 17.9.2021

World Circuit gibt heute Details zu den Buena Vista Social Club’s 25th Anniversary Editions bekannt, die am 17. September veröffentlicht werden und 2LP + 2CD Deluxe Book Pack, 2CD Casebook, 2LP Gatefold Vinyl und Digital Formate umfassen. Die Editionen erscheinen limitiert zum 25-jährigen Jubiläum des Albums und enthalten das Originalalbum, das von GRAMMY-Gewinner Bernie Grundman remastered wurde, sowie bisher ungehörte Tracks von den original Session-Tapes von 1996, darunter das heute veröffentlichte “Vicenta”. Weitere Features in allen Formaten sind neue Liner Notes, unveröffentlichte Fotos und Texte, weitere Biografien, Kunstdrucke und eine geschriebene Geschichte des legendären Havanna-Clubs, die exklusiv im Deluxe Book Pack-Format erhältlich sind.

Diese neue Ausgabe enthält Tracks, die während dieser legendären Woche im Jahr 1996 aufgenommen, aber nie veröffentlicht wurden; einige waren als Repertoire-Vorschläge gedacht, einige waren spontane Improvisationen und einige vollendete Juwelen, die mit allem auf dem Originalalbum ebenbürtig sind. Ein solches ausgegrabenes Juwel ist „Vicenta“, das heute zum ersten Mal enthüllt wird. (Hier anhören)

Die Geschichte, Authentizität und Mystik des Buena Vista Social Club strahlt heute so hell wie eh und je und begeistert neue und alte Fans. Am 26. März 1996 versammelte der kubanische Bandleader Juan de Marcos González, der amerikanische Produzente und Gitarrist Ry Cooder und der britische Produzent und Label-Chef Nick Gold eine improvisierte Gruppe kubanischer Musiker in den historischen EGREM/Areito-Studios des Centro Havana aus den 1950er Jahren. Weiterlesen...


TINA TURNER – „Foreign Affair“(Deluxe Edition)(VÖ: 16.7.2021)

„Foreign Affair“ war eines der größten Alben der 80er-Jahre und zeigte Tina Turner in Höchstform, wodurch sich ihre Position als The Queen of Rock ‘n Roll weiter festigte. Am 16. Juli erscheint eine Deluxe-Version des Albums, begleitet von Vinyl-, CD- und digitalen Versionen. Weiterlesen ...

Komplett unveröffentlichtes Demo von „The Best“ schon jetzt anhören: https://lnk.to/TinaTurner_ForeignAffair


MELISSA ETHERIDGE veröffentlicht neues Album "One Way Out" am 17. September 21 (BMG)

Melissa Etheridge meldet sich in dieser Woche mit neuer Musik und der Ankündigung eines ganz besonderen Albums zurück, das wie eine Zeitkapsel funktioniert: One Way Out heißt der neue Longplayer der 59-jährigen Musikerin und Aktivistin, dessen Titelsong heute als erste Single Premiere feiert – hier reinhören.

Die Entstehungsgeschichte von One Way Out ist mindestens ungewöhnlich: Basierend auf Songskizzen aus den späten Achtzigern und frühen Neunzigern, die Etheridge damals nicht weiter verfolgt hatte, entstanden zuletzt – Jahrzehnte später – insgesamt neun Tracks, die nun auf dem Album versammelt sind. Während One Way Out am 17. September 2021 via BMG erscheint, ist die Titelsingle ab sofort überall im Stream verfügbar. Weiterlesen ...


CHRISSIE HYNDE kündigt Details zu ihrem brandneuen Album mit Bob Dylan-Covern und dem zugehörigen Film an (VÖ digital 21.5. und physisch am 20.8.21)

Chrissie Hynde hat heute die Details zu ihrem brandneuen Album „Standing in the Doorway: Chrissie Hynde sings Bob Dylan“, bekannt gegeben. Die Dylan-Cover wurden von Chrissie und ihrem Pretenders-Bandkollegen James Walbourne während des Lockdowns aufgenommen, und zwar fast ausschließlich per Textnachrichten. James nahm eine erste Idee auf seinem Handy auf und schickte sie Chrissie, die wiederum ihren Gesang hinzufügte, bevor die Tracks von Tchad Blake (U2, Arctic Monkeys, Fiona Apple) gemischt wurden. Das neun-Track-Album wird am 21. Mai digital und am 20. August physisch über BMG veröffentlicht. Weiterlesen ...


HEAVY WATER Debut-Album "Red Brick City" (das Lockdown Projekt 2020 von Saxons Biff Byford und seinem Sohn Seb Byford) VÖ: 23 Juli 2021 /Silver Lining /ADA

Lockdown Blues? Jeder kennt ihn.

„Welcome to Heavy Water“ und ihrem Debut Album Red Brick City - das Lockdown Projekt 2020 von Saxons Biff Byford und seinem Sohn Seb Byford.
Eingebettet in der klassischen Rock’n’Roll Seele, verziert mit schmutzigen, harten Riffs und getoppt mit den Stimmen von Seb und Biff. Zehn Songs, die dich bewegen, inspiriert von einem rauen Blues mit unterschiedlichen Einflüssen aber auch Neuerungen – eine Reise, die man gern zum Hören antritt. Weiterlesen ...


MOTÖRHEAD "No Sleep 'Til Hammersmith" - Die fantastische Jubiläums Ausgabe - VÖ: 25. Juni 2021 (BMG)

Im Sommer 1981 wurden Motörhead nicht nur noch lauter, noch dreckiger sondern auch weltweit bekannter und diesen ruhmreichen Erfolg kann man noch einmal erleben…..

Angefangen mit der Jahresfeier 2020 vom Motörheads ikonischem Album ‘Ace Of Spades’ kommt nun das Live Album, das alle anderen Live Alben in den Schatten stellt: die unbestritten definitive Live Platte aller Zeiten: „No Sleep ‘Til Hammersmith“. Weiterlesen ...


DIE „JONI MITCHELL ARCHIVES“-REIHE WIRD MIT REMASTERS IHRER ERSTEN VIER ALBEN FORTGEFÜHRT - The Reprise Albums (1968-1971) (VÖ: 25.6.2021)

DIE „JONI MITCHELL ARCHIVES“-REIHE WIRD MIT REMASTERS IHRER ERSTEN VIER ALBEN FORT-GEFÜHRT - ab 25. Juni bei Rhino erhältlich, drei Tage nach dem 50. Jahrestag von „Blue“ am 22. Juni

Am 22. Juni 1971 veröffentlichte Joni Mitchell „Blue“ und schloss damit ihre Reihe von vier Alben auf Reprise Records mit einem Album ab, das von vielen als eines der besten aller Zeiten angesehen wird. Die ergreifenden, emotional entwaffnenden Songs werden seit Jahrzehnten von Musikliebhabern und Kritikern gleichermaßen gefeiert und haben so unterschiedliche Künstler wie Prince und Taylor Swift inspiriert. Bis heute wächst sein Legendstatus weiter an, so wurde das Album erst letztes Jahr vom Rolling Stone auf #3 der Liste „500 Greatest Albums of All Time" gesetzt.

Um das 50. Jubiläum des Albums zu feiern, veröffentlicht Rhino mit THE REPRISE ALBUMS (1968-1971) die nächste Folge der „Joni Mitchell Archives“-Reihe, mit neu gemasterten Versionen von „Blue“ (1971) und den drei vorherigen Alben: „Song To A Seagull“ (1968), „Clouds“ (1969) und „Ladies Of The Canyon“ (1970). Im Fall von „Song To A Seagull“ wurde der Originalmix kürzlich von Mitchell und Mixer Matt Lee überarbeitet. „Der Originalmix war entsetzlich“, sagt Mitchell. „Er klang, als wäre er unter einer Schüssel mit Wackelpudding aufgenommen worden, also habe ich ihn repariert!“

THE REPRISE ALBUMS (1968-1971) erscheint am 25. Juni als 4-CD, 4-LP (180g, limitierte Auflage von 10.000) sowie digital. Die neu gemasterte Version von „A Case Of You“ vom Album „Blue“ ist schon als Stream/Download überall erhältlich und kann HIER angehört werden. Weiterlesen ...


Rod Stewart: 1975-1978 - Limitiertes 5-LP Box-Set (VÖ: 4.6.2021)

Die ersten vier Warner Bros.-Alben von Rod Stewart im neu gemasterten Sound, dazu eine Bonus-LP mit seltenen und unveröffentlichten Session-Outtakes

Sir Rod Stewart war bereits auf dem besten Weg, einer der erfolgreichsten Musiker in der Geschichte zu werden, als er 1974 nach Amerika zog und bei Warner Bros. Records (heute Warner Records) unterschrieb. In den darauffolgenden 27 Jahren veröffentlichte der Brite auf dem Label einige der kommerziell erfolgreichsten und von der Kritik meistgeschätzten Alben seiner bemerkenswerten Karriere.

Nun kehrt Warner Records zu den Anfängen dieser legendären Phase zurück und kündigt ein Box-Set an, das Stewarts erste vier Warner-Alben auf Vinyl enthält, ergänzt um eine Bonus-LP mit seltenen und unveröffentlichten Studio-Outtakes von diesen Alben: „Atlantic Crossing“ (1975), „A Night on the Town“ (1976), „Footloose & Fancy Free“ (1977) und „Blondes Have More“ (1978). Nachdem die Studioalben jahrzehntelang vergriffen waren, klingen sie heute bei ihrer Rückkehr auf Vinyl besser denn je, abgerundet durch Reproduktionen der Sleeves und neu gemastertem Sound. Weiterlesen ...





Seite << 1 2 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8