Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

JUDY COLLINS & THE GLOBAL VIRTUAL CHOIR: ‘AMAZING GRACE’ - 50th ANNIVERSARY - Ab Freitag, 29. Mai über den iTunes-Store erhältlich

Zum 50. Jahrestag ihrer legendären Version von 1970 erscheint die berührende Hymne nun in einer neuen Version, gesungen von einem Chor von Internetusern in der ganzen Welt! Mit „Amazing Grace“ gibt JUDY COLLINS den Menschen Hoffnung und unterstützt den World Health Organisation (WHO) Solidarity Response Fund!

Es ist soweit: Zahllose Menschen auf dem ganzen Globus haben sich an der neuen Version von JUDY COLLINS‘ Hymne Amazing Grace beteiligt und über „globalvirtualchoir.com“ der Hoffnung ihre Stimme gegeben! Professionelle Sänger und Amateure loggten sich auf der Website ein und sangen einen selbst ausgewählten Part des Songs, so dass ein weltumspannender Chor entstand, der dem Song eine neue Aktualität und Tiefe verleiht. Ein Zeichen der Solidarität in Corona-Zeiten.

Seit dem 15. Mai lief die Aktion, an der sich jeder beteiligen konnte. Über 1000 Beiträge aus aller Welt kamen zusammen, von Amateuren, aber auch von Stars wie Alan Cumming, Judith Owen, Steve Earle, Madeleine Peyroux, Mandolin Orange und Tifft Merritt sowie von Chören wie dem vielfach ausgezeichneten, britischen Chor The Sixteen! Amazing Grace kann ab sofort über den iTunes Store heruntergeladen werden

Alle Einnahmen, die durch die Single generiert werden, gehen an den World Health Organisation Covid19 Solidarity Response Fund: https://covid19responsefund.org/

Weiterlesen ...


ERIC CLAPTON & B.B.KING: Riding With The King (20th Anniversary Edition) (VÖ: 26.6.2020)

ERIC CLAPTON und B.B. King, zwei Wegbereiter und Legenden des elektrifizierten Blues und der Gitarrenmusik schlechthin, langjährige Freunde bis zu Kings Ableben im Mai 2015 und bis heute unangefochten zwei der bedeutendsten Gitarristen der Musikgeschichte, spielten im Jahr 1967 in New York City zum ersten Mal zusammen. Doch es sollte über 30 Jahre dauern, bis sie ihre außergewöhnlichen Talente zusammenbrachten, um eine Sammlung von Bluesklassikern und zeitgenössischen Songs aufzunehmen. Das Ergebnis war das Album Riding With The King, das im Juni 2000 veröffentlicht wurde. Es verkaufte sich allein in den USA 2 Millionen Mal und wurde im selben Jahr mit dem Grammy Award© als „Best Traditional Blues Album“ ausgezeichnet.

Zum 20. Jubiläum des Klassikers wurden nun zwei bisher unveröffentlichte Tracks zum Tracklisting hinzugefügt: Der Blues-Standard Rollin‘ and Tumblin‘ und B.B. KINGs Komposition Let Me Love You. Beide Songs wurden während der damaligen Session aufgenommen und extra für die neue Veröffentlichung von Simon Climie, der das Album seinerzeit zusammen mit Clapton produzierte, neu produziert und gemixt. Zusätzlich wurden die Original-Tapes von Bob Ludwig neu gemastert. Weiterlesen ...


ADA MORGHE (alias Alexandra Helmig) veröffentlicht neues Album "Box" am 14. August 2020

Wenn man Schauspielerin, Drehbuchschreiberin, Kinderbuchautorin, und Jazzsängerin ist, ganz zu schweigen von Mutter, Freundin, Liebhaberin und vielem anderem mehr, wie bezeichnet man sich da selbst? Als Ada Morghe hat Alexandra Helmig die Antwort parat: Steckt mich nicht in eine Schublade.

Dies ist die Inspiration für Ada Morghes momentanen Weg - ein jazziges, souliges, zutiefst persönliches und treffend benanntes Album, Box, das am 14. August veröffentlicht wird, und heute mit dem Release ihrer Single Oh My Love angekündigt wird - hier reinhören. Ein Titel, den Ada als einen ihrer persönlichen Lieblinge auserkoren hat und der von einem Video begleitet wird. Weiterlesen ...


WHITESNAKE: The Rock Album (VÖ: 19.6.2020)

WHITESNAKE bringen einige der härtesten und packendsten Songs aus ihrer Multi-Platin-Karriere auf dem Album The ROCK Album zusammen – eine brandneue Kollektion, die überarbeitete, remixte und remasterte Versionen ihrer besten ROCK-Songs vereint. Das Album ist zugleich die erste Veröffentlichung aus der neuen „Red, White and Blues Trilogy“, einer Serie von frischen und neu zusammengestellten Sammlungen, die nach musikalischen Themen kompiliert wurden. Die Trilogie besteht aus den Alben Love Songs (red), The ROCK Album (white) und The BLUES Album (blues).

The ROCK Album wird ab dem 19. Juni auf CD und als Doppel-LP-Set auf 180 Gramm Vinyl erhältlich sein und kann ab sofort vorbestellt werden. Die Musik ist auch über die digitalen Download- und Streaming-Portale zu haben. Diese erste Sammlung präsentiert zudem die erste Veröffentlichung des Songs „Always The Same“, ein bisher unveröffentlichter Track, der 2019 während der Sessions zum Album Flesh & Blood aufgenommen wurde. Die Band hat dazu ein brandneues Video des Songs mit Live-Footage auf ihrem YouTube-Channel veröffentlicht: https://youtu.be/EKZjTzKjoAI

Weiterlesen ...


SPARKS kündigen den Release ihres neuen Albums an: „A Steady Drip, Drip, Drip“ erscheint digital am 15.05. und physisch am 03.07.2020 via BMG!

Die legendären Sparks – namentlich die Gebrüder Ron und Russell Mael – haben die Veröffentlichung ihres mittlerweile 24. Studioalbums angekündigt: „A Steady Drip, Drip, Drip“ erscheint digital am 15. Mai 2020 und physich am 03.07.2020 via BMG. Im Oktober begibt sich das Duo auf eine kleine Europa-Tour, auf der die Sparks am 15.10. auch in Deutschland zu sehen sind. Weiterlesen ...


Das britische Country-Duo THE SHIRES veröffentlicht am 13. März 2020 seinen neuen Longplayer "Good Years" (BMG)

Dass Großbritannien als eines der Zentren der Pop- und Rockwelt gilt, ist nichts Neues. Country-Musik hingegen kommt einem wohl nicht als erstes in den Sinn, wenn man an das Vereinigte Königreich denkt. Dabei kommt eines der derzeit heißesten Country-Duos, The Shires, von genau dort. In ihrer Heimat sind Ben Earle und Crissie Rhodes längst eine fixe Größe – und erreichten nicht nur mit jedem ihrer drei Alben Platz eins der Country-Charts, sondern wurden auch mehrfach mit Gold ausgezeichnet. Weiterlesen ...


LISA BASSENGE "Mothers" (Herzog Records) - VÖ: 13.03.2020 - Tournee bis auf weiteres verschoben!

Die Essenz der Kreativität ist stets die Geburt von etwas Neuem. Ideen fügen sich zusammen und lassen Dinge entstehen. Man wird zur Mutter oder zum Vater dessen, was man geschaffen hat. Deshalb hat Lisa Bassenge ihr neues Album „Mothers“ genannt. Es ist ein Tribut an die Mütter der Populärmusik. An Frauen, die im kreativen Prozess Einzigartiges kreiert haben. „Sowohl aktuell als auch in der Vergangenheit gibt es so viele großartige Werke von Frauen“, so Bassenge. „Mir war wichtig, das mit meinem Album hervorzuheben und das Licht auf all diese starken Frauen zu lenken.“

Die Komponistinnen, die Bassenge ausgewählt hat, könnten auf den ersten Blick kaum unterschiedlicher sein – von der Hippie-Ikone Joni Mitchell über Eurythmics-Sängerin Annie Lennox bis zu Pop-Phänomen Billie Eilish. Und doch haben sie viel gemeinsam. Weiterlesen ...











 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8